Mit Paulo Coelho durch’s Jahr – 12 Kalendersprüche 2017

Wenn Du die Dinge anders als gewohnt machst,
lässt Du zu, dass ein neuer Mensch in Dir wächst.

Es gibt im Kreislauf der Natur weder Sieg noch Niederlage.
Es gibt nur Bewegung.

Wenn wir es am wenigsten erwarten,
stellt uns das Leben vor eine Herausforderung,
um unseren Mut und unseren Willen zur Veränderung auf die Probe zu stellen.

Ich weiß nicht, ob die Liebe plötzlich auftaucht –
aber ich weiß, dass ich offen für sie bin
Und dafür bereit.

Wie immer, wenn wir ganz auf das konzentriert sind,
was wir wirklich wollen, beginnen die Dinge perfekt ineinander zu greifen.

Im Schmerz von gestern liegt die Kraft von heute.

Eine Reise ist immer ein Akt der Wiedergeburt.

Nur eines macht mein Traumziel unerreichbar:
Die Angst vor dem Versagen.

Der Weg ist wichtiger als das, was uns dazu gebracht hat, ihn zu beschreiten.

Nur derjenige begreift seinen eigenen Wert, der imstande ist,
jeden seiner Schritte zu würdigen.

Wenn ich jemandem treu sein muß,
dann in erster Linie mir selbst.

Lieben heißt offen sein für Wunder,
für Siege wie für Niederlagen,
für alles, was uns, solange wir leben,
im Alltag widerfahren kann.