Die Kraft der Worte und Gedanken

Eine Geschichte erzählt von einem Sufi, der ein krankes Kind heilte. Er wiederholte einige Worte, dann gab er das Kind seinen Eltern und sagte: »Nun wird es gesund werden.«
Jemand, der dies nicht glauben wollte, warf ein: »Wie kann das möglich sein, dass irgendjemand durch ein paar wiederholte Worte geheilt werden kann?«
Von einem sanften Sufi erwartet niemand eine zornige Antwort, doch jetzt drehte er sich zu dem Mann um und entgegnete: »Du verstehst nichts davon. Du bist ein Narr!«
Der Mann fühlte sich sehr beleidigt. Sein Gesicht rötete sich, er wurde wütend.
Der Sufi sagte nun: »Wenn ein Wort die Kraft hat, dich wütend zu machen, warum sollte dann ein Wort nicht auch die Kraft haben zu heilen?«
Hazrat Inayat Khan