Das Bildungswerk der Kommune ÖkoLeA

Dass die Ökologische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft in Klosterdorf Bildung und Kultur sowie Veranstaltungen zu Ökologie und Gesundheit für die Menschen der Region anbietet, geht zurück bis in die Gründungszeit der Gemeinschaft vor zwanzig Jahren und ist damals wie heute kein Zufall, sondern Konzept (gewesen).


Unsere Angebote sind so vielfältig wie die Menschen, die bei uns leben und arbeiten. Verbindend ist der Wunsch, das Leben und die Lebensfreude von Menschen, Tieren und Pflanzen dauerhaft zu erhalten und gleichberechtigte, achtsame Beziehungen untereinander aufzubauen.


Natur- und Umweltbildung war und ist daher ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Unser großer Permakulturgarten lädt während der Seminare zum Erkunden und Entdecken, aber auch zum Entspannen und Zusichkommen ein. Heilung: Heilwerden, Heilsein, Heilbleiben ist ein weiterer Schwerpunkt in der Praxis für Selbstheilungskräfte, bei der Atemarbeit und in zahlreichen Kursen wie Yoga, Aikido, Qi Gong… Auch orientalischer Tanz, Chorgesang und Improvisationstheater leisten zum Wohlgefühl einen Beitrag, wobei wir uns damit zum kulturellen Schwerpunkt begeben. Tanztherapeutische Seminare und Kurse für Maskenbau und Maskenspiel gehören ebenfalls zu diesem Bereich.


Eine weitere regelmäßige Veranstaltung ist das "Info-Café", bei dem wir über die Form unseres Zusammenlebens informieren, eine Führung über unseren Hof geben, Fragen beantworten und miteinander über gesellschaftliche Utopien und Wirklichkeiten diskutieren.
Unsere BesucherInnen können wir in einer gemütlichen Gästeetage beherbergen. Unsere beiden schönen Seminarräume sind auch für eigenes Arbeiten zu mieten.

ÖkoLeA-Bildungswerk
Hohensteiner Weg 3
15377 Klosterdorf
Tel.: 033 41 - 35 939 30
Fax: 033 41 - 35 939 50
E-Mail: info@oekolea.de
www.bildungswerk.oekolea.de